Konzerte / Kirchenmusik


Die Kirchenmusik auf anderen Wegen

Vor gut einem Jahr konnten wir uns noch nicht vorstellen, was uns in den kommenden Monaten mit der Corona-Situation erwartet. Es mussten Konzerte abgesagt werden, die Chöre durften nicht mehr proben und die Gemeinde nicht mehr singen … Dadurch ist die Kirchenmusik zur Zeit auf anderen Wegen unterwegs. Im Sommer durften wir noch mit Quartetten musizieren und haben so auch gerne die Gottesdienste musikalisch mit Gesang und Instrumenten begleitet, aber seit November durften auch auf den Orgelemporen nur noch 2 Haushalte musizieren. Wir haben in den beiden Hastedter Kirchengemeinden aber einen großen Musikschatz, auf den ich immer wieder zurückgreifen konnte und kann, und dafür bin ich sehr dankbar! Herzlichen Dank Allen, die durch ihre solistischen Einsätze die Gottesdienste und Andachten bereichert haben!

An Heilig Abend gab es eine Premiere bei einem der Familiengottesdienste in der Auferstehungsgemeinde. Dieser Krippenspiel-Kurzgottesdienst hat draußen im Garten stattgefunden und Familie Lewerenz hat dafür eine Drehorgel aus Familienbesitz mitgebracht und Lieder für uns gespielt. Das war nicht nur ein Ersatz für das nicht erlaubte Singen mit einer Bläsergruppe, sondern es war etwas Neues, ganz Besonderes! Auch dafür noch einmal vielen herzlichen Dank!

Ich freue mich auf den Zeitpunkt, wenn wir wieder mit den Gruppen proben und zu Einsätzen gemeinsam musizieren dürfen.

Ruth Drefahl